Homepage  StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 [2004][TW] Mars

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Wie findet ihr das Drama?
5 (genial)
50%
 50% [ 1 ]
4
0%
 0% [ 0 ]
3
50%
 50% [ 1 ]
2
0%
 0% [ 0 ]
1
0%
 0% [ 0 ]
0 (miserabel)
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 2
 

AutorNachricht
Makino
remarkable Team
Founder
remarkable TeamFounder
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5857
Anmeldedatum : 09.12.09

BeitragThema: [2004][TW] Mars   Di Apr 10, 2012 3:37 am


Titel: 戰神
Auch bekannt als: Mars
Genre: Romantik, Drama, Aktion
Jahr: 2004
Episoden: 21
Produzent: Chai Zhi Ping
Regie: Tsai Yueh Hsun
Drehbuch: Xu Yu Ting, Yu Xiao Hui
SchauspielerInnen:
- Vic Zhou als Chen Ling & Sheng
- Barbie Hsu als Han Qi Luo
- Xiu Jie Kai als Da Ye
- Megan Lai als Qing Mei

Geschichte:
Han Qi Luo, eine sehr schüchterne Kunststudentin, geht auf dasselbe College wie Chen Ling, ein beliebter Playboy. Per Zufall treffen sich die beiden in einem Park, wo Ling Qi Luo nach dem Weg zu einem Krankenhaus fragt, um dort seinen Freund zu besuchen, der sich bein Motorradfahren verletzt hat. Schnell zeichnet ihm Qi Luo eine Karte auf die Rückseite einer Skizze ohne es zu bemerken. Sie rennt weg bevor er ihr danken kann. Kurz darauf fällt ihm die Skizze der Mutte, die ein Baby hält, auf der Rückseite auf und dies berührt ihn. In der Schule wird Qi Luo von einem Lehrer sexuell belästigt und Ling kommt zu ihrer Rettung. Sie fangen an ein Band zwischen sich aufzubauen, aber beide haben Geheminise aus der Vergangenheit, die ausgesprochen und überwindet werden müssen, bevor sie sich gegenseitig frei lieben und akzeptieren können.

Quelle: dramawiki
übersetzt von mir

----------------------------------------

"Mars" ist die Verfilmung des gleichnahmingen Mangas. Die Geschichte handelt über zwei Menschen, die tiefe Wunden in sich tragen, und sich wegen diesen Wunden vom Leben und den Menschen abgeschottet haben. Qi Luo, die von ihrem eigenen Stiefvater vergewaltigt wurde, ist so verängstigt, dass sie mit niemanden mehr spricht, und Ling, der mit dem Selbstmord seines Zwillingsbruders und der kaputten Psyche seiner Mutter kämpfen muss, hasst sich selbst und versucht das zu überspielen. Diese beiden Menschen treffen auf einander. Sie brauchen sich gegenseitig, um ihre Wunden zu überwinden, und zurück zum Leben zu finden.

Mars hat eine wunderbare Geschichte, die so viel Tiefe besitzt, die man nicht in allen Dramen findet. Nichts ist Überflüssig und alles passiert zum richtigen Zeitpunkt. Auch das Ende passt zur Serie.

Das Drama begeister nicht nur durch die Geschichte, sondern auch mit der tollen Besetzung und Regie. Der Regisseur setzt gut Methoden ein, um uns die Ängste der Hauptcharaktere näher zu bringen und das gelingt ihm richtig gut. Auch die Schauspieler machen ihre Sache wirklich gut. Vic Zhou und auch Barbie Xu spielen so, dass man ihnen gar nicht anmerkt, dass sie schauspielern. Man hat das Gefühl, sie sind die Figuren, die sie spielen. Großes Lob!

Ein weitere Stärke des Dramas ist auch der OST, der aus wundervollen Liedern besteht. Vorallem das Titellied "Ling" von Alan Kuo passt perfekt und hat einen wunderbaren Text.

Fazit: Das Drama ist ein Muss. Man sollte sich dieses Drama auf jeden Fall anschauen!

Meine Bewertung: herzrot herzrot herzrot herzrot herzrot

_________________
only from the heart can you touch the sky - Rumi
Nach oben Nach unten
http://community.livejournal.com/himawari_subs
ShinhwasBeast
rem
rem
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 19.05.13

BeitragThema: Re: [2004][TW] Mars   So Mai 19, 2013 7:09 am

Der Drama ist nicht schlecht, aber für mich sind da zu viele Schicksalschläge drin :)
Es lohnt sich alleine schon um sich die Lieder anzuhören und da wird ein Bild gezeigt,
dass wahnsinnig gut gezeichnet ist.
Es ist einfach Geschmackssache (wie immer) xD
Nach oben Nach unten
 
[2004][TW] Mars
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
re[mark]able :: Asian Wave :: Drama, Film & TV :: Archiv-
Gehe zu: