Homepage  StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 [110810][NEWS] Anti-Hallyu-Wave Proteste in Japan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
love_hanabi
remarkable ★
remarkable ★
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2173
Anmeldedatum : 29.12.09

BeitragThema: [110810][NEWS] Anti-Hallyu-Wave Proteste in Japan   Mo Aug 15, 2011 8:00 am



Der Rausschmiss von dem japanischen Schauspieler Sousuke Takaoka aus seiner Agentur führte in Tokio zu einer Straßendemonstration gegen die "Koreanische Welle".
Es nahmen hunderte Japaner teil, die ihren Widerspruch zur Ausstrahlung von koreanischen Dramen und jeglichen Formen des koreanischen Entertainments im Fernsehn deutlich machten.


Die Proteste fanden vor dem Gebäude des japanischen TV-Senders Fuji TV (Japans "Nr.1" Sender) in Odaiba, Tokio, statt.
Die Demonstranten hielten japanische Flaggen und Schilder mit Aufschriften wie "Gebt uns japanisches Fernsehn". Außerdem sangen sie die japanische Nationalhymne.


Die Proteste waren vor allem gegen den Sender Fuji-TV gerichtet, der zur Zeit angeblich mehr Sendungen mit koreanischem Inhalt ausstrahlt, als japanische. Zum Beispiel die K-Dramen "You're Beautiful", "King of Baking, Kim Tak Goo", "Coffee Prince" und "Goong".

Es werden weitere Demonstrationen für die nächsten Wochen geplant.

Die "Koreanische Welle" ist in Japan sehr beliebt. Koreanische Künstler wie Bae Yong Joon und Choi Ji Woo haben seit ihrem Drama "Winter Sonata", das 2003 in Japan ausgestrahlt wurde, eine große Fangemeinde.
Kpop-Girlgroups wie Girls Generation und KARA haben ebenfalls erfolgreich den japanischen Musikmarkt für sich gewonnen.

Im letzten Monat tweetete Sousuke seinen Ärger über die starke Zunahme von koreanischen Dramen auf Fuji TV und warf ihnen vor ein 'Pro-Koreanischer"-TV Sender zu sein.
Er sagte, dass die Dominanz von koreanischem Inhalt im japanischen Fernsehn wie eine "Gehirnwäsche" sei.
Einige Tage nach seinen Tweets wurde er von seiner japanischen Agentur Stardust Promotion gefeuert.



source: manila bulletin via asianfanatics
transl.: love_hanabi@remarkable

~~~~~~~~~~~~~

heftig.
Mir war es bereits vorher bekannt, dass nicht alle in Japan die Hallyu-Wave "willkommen heißen".
Aber dass es jetzt sogar zu Demonstrationen führt ist hart. Natürlich kann ich ihre Argumente verstehen. Aber die Aussagen von Sousuke finde ich dennoch viel zu heftig bzw. übertrieben!

_________________
..as if the everchanging sky was reflecting my wavering heart.. - 嵐
// ♥ hoi hoi~
Nach oben Nach unten
Makino
remarkable Team
Founder
remarkable TeamFounder
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5857
Anmeldedatum : 09.12.09

BeitragThema: Re: [110810][NEWS] Anti-Hallyu-Wave Proteste in Japan   Mo Aug 15, 2011 11:15 pm

wow o.o
das ist ja krass!
japan und korea sind ja eigentlich nicht so die freundschaftsländer..
ich weiß nicht was ich davon halten soll!

_________________
only from the heart can you touch the sky - Rumi
Nach oben Nach unten
http://community.livejournal.com/himawari_subs
sky cookie
rem
rem
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 03.04.11

BeitragThema: Re: [110810][NEWS] Anti-Hallyu-Wave Proteste in Japan   Fr Jan 06, 2012 7:07 am

Auch wenn der Artikel aus dem Sommer letzten Jahres ist, würde ich trotz dem gerne schreiben was ich denke:

Irgendwie kann ich sie aber auch verstehen, die Koreaner machen Remakes von japanischen Filmen/Dramen, fast alle koreanischen Gruppen/Sänger machen ein Debut in Japan und können meist noch nicht einmal wirklich Japanisch - das würde mich (wenn ich japanischer Herkunft wäre) auch stören.
Ob dieser Tweet und der Aufstand jetzt nötig sind ist natürlich eine andere Frage.
Japan und Korea sind ja ohne hin nicht unbedingt durch eine tiefe Freundschaft verbunden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: [110810][NEWS] Anti-Hallyu-Wave Proteste in Japan   Fr Jan 06, 2012 10:10 am


ich kann es auch verstehen. ich meine die leute wollen sachen in ihrer eigenen sprache sehen/hören. ich meine kpop in japan ist ja gut aber man sollte japan, japan sein lassen
Nach oben Nach unten
Samantha
remarkable ★
remarkable ★
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1916
Anmeldedatum : 12.04.10

BeitragThema: Re: [110810][NEWS] Anti-Hallyu-Wave Proteste in Japan   Sa Jan 07, 2012 10:44 am

Das ist echt krass.
Aber ich muss auch sagen, dass ich sie verstehen kann. Ich bin ehrlich gesagt selbst nicht so der Fan von K-Pop in Japan D: ... Es ist ja in Ordnung, wenn K-Pop dort beliebt und erfolgreich ist, aber dann sollte es eben K-Pop bleiben. Es muss nicht jede Band nach Japan. Das geht mir so auf den Zeiger, dass alle Bands in Japan debütieren und dann noch nicht mal neue Songs promoten.
Und Japans Pop Kultur hat ja wohl auch sehr gute Sachen aufzweisen und Dramas ja wohl erst Recht. Schade, dass durch den K-Pop das mehr verdrängt wird.
Also ja, ich kann sie verstehen.
Nach oben Nach unten
http://nothingsover.taess.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [110810][NEWS] Anti-Hallyu-Wave Proteste in Japan   

Nach oben Nach unten
 
[110810][NEWS] Anti-Hallyu-Wave Proteste in Japan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
re[mark]able :: Asian Wave :: Musik :: Archiv-
Gehe zu: